Hilfreiche Fragen & Antworten zur Abifahrt

Gehe ich mit der Abifahrt-Anfrage Verpflichtungen ein?

Nein. Angebote sind für euch immer unverbindlich.

Kann ich eine Abifahrt buchen, wenn ich nicht aus Berlin komme?

Ja klar kannst du das - Hauptstadtfeelings inklusive!

Was ist, wenn ich noch nicht 18 Jahre bin?

Wer bei Vertragsabschluss (Eintragung in die Anmeldeliste zur Reisebuchung) noch nicht das 18. Lebensjahr vollendet hat, muss eine Genehmigung eines Erziehungsberechtigten beigefügen.

Wie sieht es mit einer Gruppenhaftung bei euch aus?

Wir brauchen nur einen Ansprechpartner für eure Reisegruppe, dieser dient ausschließlich der Informationsweitergabe. Mit der Anmeldeliste der Gruppenreise geht jeder Reisende mit uns einen Vertrag ein, somit haftet nicht ein Einzelner für die restliche Stufe.

Müssen meine Daten in der Anfrage eingetragen werden?

Da du ein individuelles Angebot mit Frühbucher-Rabatt erhältst, brauchen wir deinen Kontakt um alles korrekt zu erstellen, dich zu verifizieren und ggf. weitere Fragen mit dir klären zu können. Eine Weitergabe deiner Daten an Dritte ist ausgeschlossen (siehe Datenschutz).

Habt ihr Kataloge mit Preisen?

Nein, wir leben ja im digitalen Zeitalter, warum Bäume fällen lassen um Kataloge zu drucken? Außerdem müssen diese entworfen, gedruckt und versandt werden. Diese Kosten werden üblicherweise auf die Kunden umgelegt - also euch.

Wie viel Personen müssen wir sein um zu buchen?

6 Personen sollten es schon sein.

Wie läuft eine Reisebuchung bei euch ab?

Wenn ihr euch für ein Angebot entschieden habt, senden wir euch alle Unterlagen per Post zu. Diese einfach ausfüllen und uns zurück schicken.

Ich bzw. meine Familie bezieht Leistungen vom Jobcenter, wie ist der Ablauf?

Beziehst du oder deine Familie Leistungen z.B. vom Jobcenter, ist der Ablauf meist folgender: Die Abifahrt wird von dir normal gebucht, um den kostengünstigsten Preis zu erhalten. Sobalddu die Anzahlungsrechnung inklusive Reisepreissicherungsschein erhalten hast, reichst du diese bei dem zuständigen Jobcenter ein. In der Regel wird die Reise aus sozialen Gründen genehmigt (Stichwort: Anspruch auf Bildung und Teilhabe). Da eine Bearbeitung länger dauern kann, solltest du die Anzahlung vorerst selbst tätigen. Sollte das Jobcenter den Reisebetrag komplett an uns überweisen, erhältst du in diesem Fall die von dir ausgelegte Anzahlung selbstverständlich rückerstattet. Alternativ kannst du auch im Vorfeld mit unserem Reiseangebot vor deiner Buchung zum Jobcenter gehen und es vorab genehmigen lassen. Jedoch kann es passieren, dass aufgrund einer ggf. längeren Bearbeitung das Angebot nicht mehr gültig ist und sich der Preis (bei Flugreisen) mittlerweile verteuert hat.

Entstehen noch weitere Kosten zum Reisepreis?

Nein, unsere Festpreise sind übersichtlich und verständlich aufgeführt. Versteckte Kosten gibt es nicht!

Gibt es bei euch Ausflüge oder eine Partykarte?

Was wäre eine perfekte Abifahrt ohne das? Eine Übersicht findet ihr hier.

Warum sollten wir bei abidays buchen?

Wir kümmern uns, soweit möglich, um alle organisatorischen Abläufe, damit ihr euch auf euer Abi konzentrieren könnt. Durch unseren abgesicherten Kunden Login habt ihr jederzeit Einblick in eure Buchungsdaten. Auch haftet der Organisator nicht für die gesamte Gruppe, was in der Regel marktüblich ist. Unsere Preise sind fair und ihr habt direkt einen Ansprechpartner in Berlin (U-Bhf. Schloßstr.) Außerdem lieben wir einfach den Job und stehen euch bis zum Reiseende beiseite.

Warum bietet ihr nur Spanien an?

Das ist ganz einfach …das Preis- Leistungsverhältnis muss stimmen, die Entfernung sollte per Bus und Flug angenehm sein und die Gerichtbarkeit im Falle eines Falles innerhalb der EU liegen. Die bestmögliche Sicherheit vor Ort ist uns auch sehr wichtig (gerade in Zeiten von Anschlägen).

 

Was passiert nach der Buchung?

Ihr bekommt von uns eine Buchungsbestätigung, Reisepreissicherungsscheine (eure Zahlungen an uns sind versichert) der R+V Versicherung und eine Anzahlungsrechnung. Im Kunden Login habt ihr dann eine Übersicht aller Reiseteilnehmer, Stand der Buchung und weitere, wichtige Informationen und Downloads rund um die Abifahrt.

Was passiert bei Nachbuchungen oder Stornierungen?

Alle wichtigen Formulare könnt ihr euch ganz einfach im Kunden Login runterladen. Eine Stornierung (kostenpflichtig) oder ein Namenstausch (verringert die Kosten der Stornierung) ausfüllen und uns im Original zurück senden. Bei Nachbuchungen müssen wir vorher den Reisepreis überprüfen um zu schauen, ob es evtl. teurer wird (z.B. der Flug bei Flugreisen).

Wie ist der Ablauf vor Ort (Reiseziel)?

Wir fahren mit euch zusammen im Reisebus zum Reiseziel - bei Flugreisen holen wir euch vom Flughafen ab, damit niemand verloren geht. Nun bekommt ihr alle wichtigen Informationen bzgl. des Hotels, dem Ort usw. Das Partyband wird verteilt und ihr habt die Möglichkeit, euch für Ausflüge anzumelden oder die exklusive Partykarte mit dicken Rabatten zu erwerben. Wir checken euch auch im Hotel ein und stehen euch bei allen Fragen hilfreich zur Seite. Ihr könnt uns bei unseren Hotelrunden oder einem zuvor euch mitgeteilten Hotspot antreffen.

Wie ist die Zimmeraufteilung im Hotel?

Der Preis in eurem Angebot beruht in der Regel auf einer Mehrbettzimmer - Belegung (3 oder 4 Bettzimmer, wird vom Hotel vergeben). Wer mit wem in ein Zimmer geht, überlassen wir euch als Gruppe. Alternativ habt ihr bei Vertragsabschluss die Möglichkeit, gegen Aufpreis ein Doppelzimmer zu buchen. Dieses steht euch dann natürlich zur Verfügung.

Was passiert, wenn ich krank werde?

Wenn es vor dem Reiseantritt für dich absehbar ist, dass du an der Reise nicht teilnehmen kannst, solltest du umgehend stornieren. Hast du eine Reiserücktrittsversicherung, bekommst du dein Geld zurück (Voraussetzungen dafür werden von der Versicherung geprüft, und liegen meist bei bis zu 80% des gezahlten Reisepreises). Wenn du am Reiseziel erkrankst, ist ein Krankenhaus mit in der Regel deutschsprachigen Ansprechpartner immer eine empfehlenswerte Anlaufstelle. Da wir selbst keine Ärzte sind, können wir dich im Reiseziel nicht operieren oder eine Diagnose erstellen.

Brauche ich ein Visum?

Innerhalb des Schengen-Raumes besteht absolute Reisefreiheit für europäische Staatsbürger und Bürger mit sogenanntem Aufenthaltstitel. Solltest du kein Staatsbürger eines Schengen Landes sein und über keinen entsprechenden Aufenthaltstitel (kleiner Aufkleber in deinem Pass) verfügen, erkundige dich bitte VOR Buchung der Reise beim Auswärtigen Amt (www.auswaertiges-amt.de) über deine möglichen Pflichten. Allgemeine Informationen geben wir in einem Schreiben auch an euch weiter. Einen gültigen Ausweis oder Reisepass solltest du auf jeden Fall dabei haben.

Wie viel "Taschengeld" sollte ich mitnehmen?

Bei eurer Taschengeld-Planung sollte auf jedenfall die Zimmerkaution (meist 10 - 40€ pro Person, wird vom Hotel veranschlagt) eingeplant werden, sowie Geld für einen Mietsafe auf dem Zimmer und Ausflüge / Partykarte …falls gewünscht. Die eigenen Planungen bezüglich Shopping, Party oder Bar besuche dürfen natürlich nicht vergessen werden. Eine Taschengeldübersicht erhaltet ihr in eurem Kunden Login.

Wie sieht es mit Wlan bzw. Handykosten vor Ort aus?

Fast alle Hotels verfügen über Wlan (meist gegen Gebühr) und es gibt auch viele Bars oder Cafes mit Wlan. Bei deiner Telefongesellschaft solltet ihr euch vor der Reise informieren, ob in eurem Vertrag zusätzliche Roaming-Gebühren entfallen. Nach dem aktuellen EU Recht gibt es solche Roaming-Gebühren nicht mehr. Wer jedoch einen alten Vertrag hat, kann diese noch beinhalten (Kostenfalle!).

Gibt es sonst noch etwas zu wissen?

Nach jeder Abi-Saison stellen wir eine Auswahl an Fotos in unserem gesicherten Kunden Login (zeitlich begrenzt) zur Verfügung. Diese sind nur unseren Reiseteilnehmern vorbehalten. Damit wollen wir einen gewissen Grad an Privatsphäre ermöglichen. Da frei nach dem Motto: „Was in Lloret passiert bleibt in Lloret“ …oder wo auch immer.